Yoonique in einem Wimpernschlag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nicht jede Frau ist von Natur aus mit langen, dichten Wimpern gesegnet. 

Wie schön, dass wir heute ohne viel Aufwand nachhelfen können.

Neben klassischem Wimpern färben, der Wimperndauerwelle oder den 1 bis 7 Tage haltbaren Büschelwimpern gibt es eine Technik der

 

Wimpernverlängerung

 

die sowohl natürlich aussieht, als auch so lange getragen werden kann wie Sie möchten – ohne die eigenen Wimpern zu schädigen.

 

Wimpernverlängerung:

Wimper für Wimper wird hier verlängert und verdichtet, die eigenen Härchen können ungestört daneben und darunter weiterwachsen, um dann – etwa nach 4 Wochen – ebenfalls beklebt zu werden. Wenn Sie wieder darauf verzichten möchten können Sie entweder zum Lösen vorbeikommen oder einfach nicht mehr nachfüllen.

Natürlich ist Schminken kein Problem, und abgesehen von den ersten 24 Stunden nach dem Kleben sind Sauna, Sport, Solarium und Baden wie gewohnt möglich.

Spezielle Pflegetechniken, mit denen Sie die Haltbarkeit verlängern können, werden Ihnen bei Ihrem ersten Termin gezeigt.

 

Für alle Perfektionistinnen gibt es ein spezielles “Zuckerl” : das 3-Monats-Abo ist ein All-inklusive-Package, bei dem Sie innerhalb dieser 3 Monate kommen können sooft Sie möchten.

Wer gleich damit einsteigen möchte, spart sich bei der Erstbefüllung sogar noch 45 Euro.

Wichtig: für die Klebetermine brauchen Sie absolute Ruhe! Nutzen Sie die Zeit zum Entspannen und lassen Sie Ihr Telefon ein, zwei Stunden ausgeschaltet.